Saalhausen, Lennestadt Sauerland





Saalhauser Bote / Heimatstube Saalhausen
redaktion@saalhauser-bote.de
Haupt Menu: [Startseite] [Saalhauser Bote] [In Saalhausen zu finden] [Bildergalerien/Routen] [Links] [Kontakt/Impressum]
 03.06.2020
Neue Ausgaben
Archiv
Zum Artikel
Saalhauser Bote Nr. 18, 1/2006
Zurück Inhalt Vor

Verschiedenes

Die Josefa Berens-Totenohl Gedenkstube wird seit 2005 von Herrn Heinrich Würde betreut. Führungen sind in der Zeit von Mai bis Oktober. In Absprache mit Herrn Würde können auch kleinere Gruppen eine Sonderführung vereinbaren.

Herr Heinrich Schnadt, der sich über viele Jahre den Werken der Josefa Berens-Totenohl mit großem Engagement widmete, hat seine Aktivitäten aus Altersgründen eingeschränkt. Saalhausen dankt und wünscht ihm alles Gute.

Auf unsere Artikel "Soldatenschicksale" sowie unseren Vorschlag zur Gründung einer so genannten Notgemeinschaft (Ausgabe Herbst 2005) sind bisher keine Reaktionen bei der Redaktion eingetroffen. Wenn Sie zum einen oder anderen Thema noch beitragen möchten, freuen wir uns über Ihren Kontakt.


Zurück Inhalt Vor

Diese Seite ist NICHT für einen speziellen Browser optimiert worden.

© 2004-2020 Heimatstube Saalhausen e.V., redaktion@saalhauser-bote.de