Saalhausen, Lennestadt Sauerland





Saalhauser Bote / Heimatstube Saalhausen
redaktion@saalhauser-bote.de
Haupt Menu: [Startseite] [Saalhauser Bote] [In Saalhausen zu finden] [Bildergalerien/Routen] [Links] [Kontakt/Impressum]
 03.06.2020
Neue Ausgaben
Archiv
Zum Artikel
Saalhauser Bote Nr. 18, 1/2006
Zurück Inhalt Vor

Dorfchronik vom 21.02.2005 - 27.02.2006

Von Bernd Brüggemann

22.02. In der Jahreshauptversammlung der KFD wird das Leitungsteam, bestehend aus Rita Kuhlmann, Annegret Schöttler, Christa Rameil und Annegret Günther, für vier Jahre gewählt. Ein besonderer Dank geht an Päule Mönnig, die nach 20-jähriger Vorstandstätigkeit ausscheidet.

24.02. Der Saalhauser Kindergarten erhält den mit 800 ? dotierten ersten Preis bei der Verleihung des "Klimaschutzpreises" der RWE-Gas im Rathaus für die Aufforstung eines durch Käferbefall abgestorbenen Stückes Waldrand.

24.02. In der Jahreshauptversammlung des Verkehrs- und Kneippvereins wird die Geschäftsführerin Rita Prothmann wiedergewählt. Willi Vetter erläutert den Anwesenden die Streckenführung des neuen Waldlehrpfades. Weiter wird über die Anschaffung eines neuen Ski-Bobs, der zur Präparierung des Skiliftes und der Loipen erforderlich ist, und über Möglichkeiten der Finanzierung diskutiert.

27./28.02. Bei den Ski-Kreismeisterschaften können Saalhauser Fahrer vordere Plätze belegen. Kreismeister werden Niklas Weiland (Slalom Schüler 2) und Lena Trilling (Schülerinnen D Riesenslalom) sowie Manuela Trilling (Slalom und Riesenslalom Damen) und Volker Weiland (Slalom Herren). Plätze auf dem Podest erringen Lukas Weilandt (Schüler 2. im Slalom; 3 im Super-G; 2. im Riesenslalom), Joscha Bartels (2. Schüler B Riesenslalom) und Gisbert Bartels (Herren Ü41 3. Super-G; 2. Riesenslalom)

17.03. Markus Hamers wird in der Versammlung des Vereins Freizeitzentrum Saalhausen als 2. Vorsitzender wiedergewählt. Im Mittelpunkt der Versammlung stehen Diskussionen über die zu tätigenden Investitionen (Heizungsanlage, Isolierung des kleinen Saals) sowie die Überlegungen der Stadt Lennestadt, das Kur- und Bürgerhaus auf den Verein als Eigentümer zu übertragen.

16.04. In der Jahreshauptversammlung des Tennisvereins werden Marcus Theile als 1. Vorsitzender und Stefan Kristes als Schriftführer wiedergewählt.

21.04. Die 1. Tischtennis-Mannschaft des Fördervereins belegt am Ende der Saison in der 1. Kreisklasse nur den vorletzten Platz. Sie muss jedoch aufgrund eines Sieges in der Relegation nicht absteigen. Die zweite Herrenmannschaft belegt ebenfalls einen unteren Tabellenplatz in der 2. Kreisklasse. 15.05. Die Pfingstwanderung des Fördervereins fällt buchstäblich ins Wasser. Nur wenige Wanderer begeben sich bei starkem Regen auf die Strecken.

22.05. Zum 12. Oldtimertreffen finden sich wieder ca. 230 Fahrer mit ihren Oldtimern ein. Die weiteste Anreise hatte ein Oldtimerfreund aus Koblenz. Das älteste Fahrzeug war ein Imperial 500a aus dem Jahr 1928.

22.05. Bei den Landtagswahlen setzt sich auch in Saalhausen der Landestrend mit deutlichen Gewinnen der CDU (+ 7,9 %) und Verlusten der SPD (- 7,2 %) fort. Die CDU erhält 483 Stimmen (57,98 %), und die SPD 294 Stimmen (35,29 %) 27 Stimmen (3,24 %) entfallen auf die FDP und 15 Stimmen (1,82 %) auf die Grünen.

28./29.05. Am Samstag findet erstmalig der Saalhauser Fahrrad-Marathon statt. 190 Fahrer starten auf den drei Strecken mit einer Länge von 30 km, 55 km und 110 km. Am Sonntag gehen 450 Fahrer auf die anspruchsvolle Strecke. Max Schmies wird bei den Lizenzfahrern in der Jugendklasse 4. Und Steffen Hyss belegt trotz eines Trainingssturzes kurz zuvor bei den Lizenzfahrern U 23 den 7. Platz.

05.06. Die 1. Herrenmannschaft des TSV Saalhausen belegt nach einer starken Rückrunde den 6. Platz in der Kreisliga B1. Die 2. Mannschaft freut sich über einen guten 3. Platz in der Kreisliga C.

09.06. Vor ca. 100 Zuhörern werden im Kur- und Bürgerhaus von Bürgermeister A. Heimes und Vertretern der Stadt und des Landesbetriebes Straßenbau sowie der Baufirmen die anstehenden Bauarbeiten im Bereich der B 236 einschließlich der Zeitplanung vorgestellt.

11.06. Im Kurpark wird vom NRW-Verkehrsminister Dr. Axel Horstmann, der Regierungspräsidentin Renate Drewke und Landrat Frank Beckehoff in einem Festakt die "Lenneroute" offiziell eröffnet. Die Fahrradstrecke führt von der Quelle in Winterberg bis zur Mündung in Hagen. Die Organisation dieser Veranstaltung wird weitgehend von der Rad-Sport-Abteilung des TSV Saalhausen getragen.

22.06.Die Fa. Tracto-Technik wird für herausragende innovative Leistungen mit dem renommierten Gütesiegel "Top 100" vom Schirmherrn Lothar Späth ausgezeichnet.

23.06. Manfred Klein von der Kreispolizeibehörde Olpe informiert in einem zweistündigen Vortrag vor ca. 100 Erwachsenen im Kur- und Bürgerhaus über "Drogen und ihre Wirkung auf Kinder und Jugendliche"

24.06. Bei der Veranstaltung "Punc ohne Alc" in der Halle sind die Organisatoren vom schwachen Besuch enttäuscht. Nur 63 Kinder fanden trotz moderater Preise den Weg in die Halle. Im Vorfeld hatten zwei Bands ihre Auftritte abgesagt, weil sie an einer Teilnahme an einer Veranstaltung ohne Alkohol und Drogen kein Interesse hatten.

24.-27.06. Wegen umfangreicher Bauarbeiten wird die B 236 im Bereich zwischen dem Hotel Voss und der Volksbank voll gesperrt. Der Verkehr wird über die Bahn bzw. durch die Peilen und das Bräukelken umgeleitet. 30.06. Die Herrenmannschaft des Tennisvereins beendet die Saison in der 2. Kreisklasse auf einem unteren Mittelfeldplatz.

01. + 02.07. Das Waldfest des MGV Saalhausen in der Lennelust leidet (wieder einmal) unter den widrigen Wetterbedingungen.

04.07. Ein Einbrecher im Naturerlebnisbad wird von der Überwachungsanlage deutlich aufgezeichnet. Er "erbeutet" nur 2,50 ?, aber richtet einen Schaden in Höhe von ca. 500 ? an. Er wird zwar später gefasst, doch kann mangels "Masse" der Schaden nicht ausgeglichen werden.

15.-17.07. Beim diesjährigen Schützenfest werden am Freitag nach einem großartigen Konzert zahlreiche Mitglieder für langjährige Mitgliedschaft im Verein geehrt. Besonders gefeiert werden Josef Beckmann, Hermann Hamers, Bernhard Padt und Emil, Franz-Josef Rameil und Eduard Schröder, die 60 Jahre dem Verein die Treue halten, sowie Anton Kuhlmann für 65 Jahre Mitgliedschaft. An der Vogelstange kann sich bei den Jungschützen Christoph Püttmann mit dem 84. Schuss die Königswürde sichern. Er wählt Maria Vetter zu seiner Königin. Nach einem heißen Kampf zwischen fast 20 Bewerbern fegt Michael Spagnolo die Reste des Vogels von der Stange. Königin wird seine Freundin Verena Vesper. Der Festzug am Sonntag findet bei strahlendem Sonnenschein statt.

Auf Kritik stößt jedoch der gewählte Weg, denn der Zug wird trotz des kürzeren Weges infolge der Baustelle nicht über die Jenseite geführt, so dass der Hofstaat nur einmal von den zahlreichen Zuschauern bestaunt werden kann.

22.07. Beim Schmallenberger Fahrrad-Marathon belegen Mountainbiker von "Shark Attack" vordere Plätze. Christoph Pöttgen gewinnt die Herrenklasse und belegt bei 347 Teilnehmern den 2. Platz in der Gesamtwertung. Steffen Hyss (Junioren) und Martin Assmann (Senioren II) gewinnen ihre Klasse und belegen die Plätze 11 und 25 im Gesamtfeld.

23./24.07. Der Titelverteidiger Christian Reinecke (14 Jahre) wird bei den Deutschen Meisterschaft der Senioren im Modellsegelflug F3B Zweiter und zeigt, dass sein Titelgewinn im Vorjahr keine Eintagsfliege war .

06.08. Trotz Regenschauer und kühler Temperaturen kommen am Nachmittag überraschend viele Besucher in den Kurpark. Gegen Abend wird das Wetter besser und die zahlreichen Zuschauer erfreuen sich wieder an einem großartigen Höhenfeuerwerk bei der Macht der Nacht. Unterhalten werden die Zuschauer in diesem Jahr u.a. von den Bands "Moderate Pace" (Südstaaten-Rock und Blues) und "Blue Man Group" (Percussionschoreographie).

14.08. Der Förderverein hat auch bei dem Waldgottesdienst am Heiligen Born wenig Glück mit dem Wetter. Aufgrund der niedrigen Temperaturen finden sich weniger Wanderer als in den Vorjahren ein.

September Die Saalhauser Mountain-Biker haben zum Abschluss der Saison gute Plätze im NRW-Cup erreicht. Bei den Lizenzfahrern belegen Max Schmies (Jugend) und Steffen Hyss (U23) den 4. bzw. 7. Platz. Bei den Hobby-Fahrern fahren Patrick Oberste (6.), Sebastian Padt (15.) und Felix Schmies (18.) auf vordere Platzierungen.

10. + 11.09. Bei den Jugendvereinstagen des TSV Saalhausen spielt erstmalig eine Mädchenmannschaft, die sich gegen die Mädchen des SSV Elspe mit 8:0 durchsetzen kann.

11.09. Christian Reineke wird bei den Deutschen Jugendmeisterschaften im Modellflug in Leipzig Meister in der Klasse Elektroflug.

18.09. Bei den Bundestagswahlen wählen die Saalhauser taktisch. So erhält die CDU 539 Erst- und 454 Zweitstimmen und auf die FDP entfallen 22 Erst- und 83 Zweitstimmen. Bei den Zweitstimmen ergibt sich folgende Verteilung: CDU 454 (46,23 %, + 1,5 % im Vergleich zu 2002), SPD 363 (36,96 %, - 4,33 %), FDP 83 (8,45 %, + 2,1 %), Grüne 42 (4,27 %, - 0,64 %), Linkspartei 27 (2,74 %).

Oktober: Der aus Salhausen stammende Prof. Dietmar Schmitz wird auf den Lehrstuhl für zelluläre und molekulare Neurobiologie an der Humboldt- und Freien Universität Berlin berufen.

14.10. Das geplante Herbstfest der Katholischen Frauengemeinschaft Saalhausen muss mangels Anmeldungen ausfallen.

20.10. Etwa 140 Saalhauser finden sich im Kleinen Saal des Kur- und Bürgerhauses zu einer Informationsveranstaltung der Stadt Lennestadt zur künftigen Wasserversorgung in Saalhausen ein. Die derzeitige Wassergewinnungsanlage (Hochbehälter) muss dringend saniert werden. Udo Horn, Geschäftführer der Kreiswasserwerke Olpe (KWO), wirbt für einen Anschluss von Saalhausen an das Netz der KWO. In der Diskussion wird schnell deutlich, dass die Saalhauser ihre eigene Wasserversorgung behalten wollen.

22.10. Die Fa. Schmelter eröffnet auf dem ehemaligen Bundeswehrgelände in Oedingen offiziell ihren zweiten Standort. Auf dem 9.8 ha großen Kasernengelände soll in mehreren Bauabschnitten unter teilweiser Nutzung der vorhandenen Bausubstanz ein moderner Holzveredelungsbetrieb zur Produktion von Konstruktionsvollholz errichtet werden. Ein Teil der Produktionsstätten ist bereits in Betrieb und diese sollen sukzessive erweitert werden.

30.10. Zum zweiten Mal innerhalb von drei Tagen brechen Einbrecher in den Imbiss am Kurpark (Reichling) ein, indem sie einen Gullydeckel durch die Tür werfen. Sie öffnen zwei Geldspielautomaten und fliehen mit zwei zuvor gestohlenen Fahrrädern Richtung Kurpark. Die umfangreichen Fahndungsmaßnahmen (u.a. mit einem Hubschrauber) bleiben erfolglos.

12.11. Mit einem tollen Gardeaufmarsch startet die KG Rote Funken in die neue Session. Das Konzept aus dem Vorjahr mit einem lockeren Sessionsauftakt ohne klassische Prunksitzung wird fortgeführt und bewährt sich. Es stehen ausschließlich Akteure aus Saalhausen auf der Bühne und begeistern das Publikum im gut gefüllten Kur- und Bürgerhaus.

13.11. Bei den Pfarrgemeinderatswahlen gibt es eine Wahlbeteiligung von 13,51 %. Gewählt sind Werner Graf und Ingrid Grobbel aus Milchenbach sowie Maria Kuhlmann, Uwe Reuter, Kirsten Viehl-Trilling, Angelika, Bernhard und Susanne Tröster.

14.11. Bei einem Einbruch in den Kindergarten machten die Täter keine Beute. Sie richteten jedoch einen Sachschaden von rund 300 ? an.

26.11. Bei den Tischtennis-Dorfmeisterschaften kann sich Bernd Brüggemann im Finale des Herren-Einzel der Vereinsspieler gegen Jens Hahlbrauck durchsetzen. Hermann Bettendorf und Markus Theile belegen gemeinsam den 3. Platz. In der Hobbyklasse gewinnt Sven Püttmann das Finale wie im Vorjahr gegen Marcus Knipp. Den 3. Platz belegen Heinz Olbrich und Marco Eidens. Das Doppel gewinnen Marcus Theile/Bernd Brüggemann gegen Hermann Bettendorf/Peter Schumacher. Bei den Jugendlichen ist Serhat Kurnaz Sieger gegen Michael Wahl. Vorjahrssieger Simon Schwarz wird Dritter.

03.12. In der Generalversammlung des Männergesangsvereins wird Franz Rameil für seine 30-jährige Tätigkeit im Vorstand als Schriftführer besonders geehrt und auch wiedergewählt. Bei den Wahlen wurden zudem Klaus Hampel (1.Vors.), Franz-Otto Blöink (Kassierer) und Peter Joswiak (1. Beisitzer) wiedergewählt. Neuer Beisitzer wird Stefan Hamers als Nachfolger von Paul Mönnig.

14.12. Pfarrer i.R. Geistlicher Rat Josef Oeynhausen, der von 1962 bis 1988 Pfarrer in Saalhausen war, stirbt im Alter von 85 Jahren in Fredeburg und wird am 19. Dezember 2005 auf dem Friedhof in Saalhausen beigesetzt.

21.12. Der Rat der Stadt Lennestadt beschließt mehrheitlich, dass die Wassergewinnungsanlage mit den erforderlichen baulichen Anlagen renoviert und eine entsprechende Fachplanung in Auftrag gegeben werden soll.

27.12. Das Weihnachtskonzert des Männergesangsvereins und des Frauenchors in der Pfarrkirche ist wie in den Vorjahren gut besucht.

06.01. In der Jahreshauptversammlung des Musikvereins wird Nadja Pohl (Milchenbach) Nachfolgerin von Julia Börger als neue Schriftführerin. Britta Börger gibt ihr Amt als Jugendwart, das nicht wieder besetzt wird, auf.

14.01. In der Generalversammlung des Schützenvereins wird die zuvor erprobte Heraufsetzung des Höchstalters der Jungschützen auf 23 Jahre bestätigt und auf Antrag aus der Versammlung eine Uniformpflicht unter der Vogelstange beschlossen. Bei den Wahlen werden Uwe Reuter (Fahnenoffizier), Markus Kreft (Königsoffizier), Ernst Zimmermann (Beisitzer), Peter Schulte (2. Vorsitzender) und Stefan Schulte (Schriftführer) in ihren Ämtern bestätigt. Stefan Schulte gewinnt in diesem Jahr zugleich den Hauptpreis (Reise) bei der Tombola.

15.01. In der schlecht besuchten Jahreshauptversammlung des Fördervereins wird Martin Rameil als 1. Vorsitzender einstimmig wiedergewählt.

29.01. Bei den Hallenmeisterschaften der Stadt Lennestadt gewinnen die Mädchen das Finale gegen RW Lennestadt. Die D- Junioren belegen den 4. Platz.

07.02. Friedrich Wilhelm Gniffke und Hugo Rameil werden in der Jahreshauptversammlung des Vereins Heimatstube Saalhausen e.V. einstimmig als Vorsitzender bzw. Kassenwart bestätigt. Die Versammlung spricht einen besonderen Dank an Heribert Gastreich für die Erstellung des Kalenders aus.

12.02. Beim Schlachtfest freuen sich die Verantwortlichen des Männergesangsvereins und des Frauenchors über einen guten Besuch.

16.02. Bürgermeister A. Heimes stellt gemeinsam mit Vertretern der Verwaltung ca. 40 Bürgern die Pläne zum Ausbau der Straße Auf der Stenn vor.

16.02. In der Hauptversammlung des Verkehrsvereins wird über die Ausarbeitung einer neuen Kurkarte und die Planung eines neuen Ortsplans sowie über den weiteren Ausbau des Walderlebnispfades diskutiert.

18.02. Bei der Jahreshauptversammlung des TSV Saalhausen stellten sich der Kassierer Frank Rameil nach acht Jahren und der 2. Vorsitzender Elmar Padt nach 12 Jahren Vorstandstätigkeit nicht mehr zur Wahl. Neu gewählt wurden Thomas Klünker (2. Vorsitzender), der bisherige Geschäftsführer Thomas Rüssmann (Kassierer), Thomas Kuppke (Geschäftsführer) und Frank Rameil (2. Kassenwart).

19.02. Die Herrensitzung der KG Rote Funken ist wie in den Vorjahren gut besucht. Geehrt werden der Sitzungspräsident Wolfgang Beermann und sein Funkenmariechen Stephan Maschke, die seit Beginn der Sitzungen durch das Programm führen. Im mehrstündigen Programm stehen die Tänze mehrerer Tanzgruppen im Mittelpunkt.

23.02. Neuer Kinderprinz ist Simon Christes. Annette I. (Nies) wird als neue Prinzessin in der Damensitzung, die unter dem Motto "Ägypten" steht, gefeiert. Höhepunkte in dem bunten Programm sind "De Dorfjungs" mit ihrem Männerballett und die Funkengarde Saalhausen mit ihrem Showtanz.

26.02. Ein hervorragendes Programm bietet die KG Rote Funken den Besuchern in der prall gefüllten Halle an. Als neuer Prinz wird Martin I. (Hein) proklamiert.

Höhepunkte des Programms sind neben den hervorragenden Tänzen (Funken- und Prinzengarde, Eight after Six) die Auftritte der Dohlbergschützen (Bänkelgesang) und der "Begnadeten Körper" (Peter Grass und Edgar Rameil-Flurschütz), die die Halle zum Kochen bringen.

27.02. Trotz wiederholter heftiger Schneeschauer finden sich ca. 6000 Zuschauer zum diesjährigen Rosenmontagszug ein.

Neben den tollen Fußgruppen (Alter Schützenzug, Hühner) werden insbesondere die Großwagen mit dem Motto Wasserversorgung Saalhausen und Ägypten mit ihren Fußgruppen bestaunt.


Zurück Inhalt Vor

Diese Seite ist NICHT für einen speziellen Browser optimiert worden.

© 2004-2020 Heimatstube Saalhausen e.V., redaktion@saalhauser-bote.de