Saalhausen, Lennestadt Sauerland





Saalhauser Bote / Heimatstube Saalhausen
redaktion@saalhauser-bote.de
Haupt Menu: [Startseite] [Saalhauser Bote] [In Saalhausen zu finden] [Bildergalerien/Routen] [Links] [Kontakt/Impressum]
 09.08.2020
Neue Ausgaben
Archiv
Zum Artikel
Saalhauser Bote Nr. 20, 1/2007
Zurück Inhalt Vor

Erlebnisse und Begebenheiten aus 30 Jahren Landarztpraxis

Dr. Peter Wolf

Hier ein weiterer Ausschnitt aus dem neuen Band mit Anekdoten von Dr. Peter Wolf. Den kompletten Band können Sie über den Buchhandel erwerben. Noch ‘n Lutscha!

Längst hatte ich mich in der Praxis darauf eingestellt, "braven" Kindern nach der Untersuchung eine Einmal-­Rekordspritze als Wasserpistole zu schenken — an Stelle der zu Recht umstrittenen Süßigkeiten. Nur für manche neue Patienten und sogenannte Problemfälle hielten unsere Praxis-Perlen noch ein Glas mit Lollies bereit, die sie nach Möglichkeit jedoch hinter meinem Rücken verteilten. Manchmal fiel es mir nämlich trotz aller Vorliebe für Kinder schwer, meine sprichwörtliche Ruhe zu bewahren, vor allem im Angesicht der Impertinenz einer antiautoritär verzogenen Generation der siebziger Jahre: Da schleifte eine offensichtlich aus begüterten Kreisen stammende Mama ein sich heftig sträubendes dreijähriges Mädchen ins Sprechzimmer: "Nun sag mal schön >Guten Tag<, Sonja-­Samira!" Aber die Süße warf sich auf den Boden und strampelte heftig: " Neeeee! - Erß Lutscha ham !" "Aber bitte, nun sag doch >Guten Tag, Onkel Doktor<, Sonja-Samira!" "Lutscha! Lutscha! — Bähhh!" - Das Geschrei durchdrang mühelos die nur nach DIN genormten Praxis­-Türen. Und da kam auch schon unsere liebe, für ihr weiches Herz bekannte Marion hereingeeilt : "So, Samira, hier hast du schon mal einen Lutscher vorweg."

Augenblicklich verstummte die Heulboje. Die Mutter atmete erleichtert auf: "Und was sagt ein braves Kind jetzt, Sonja-Samira? - Nun??"

"Noch‘n Lutscha !!!"


Zurück Inhalt Vor

Diese Seite ist NICHT für einen speziellen Browser optimiert worden.

© 2004-2020 Heimatstube Saalhausen e.V., redaktion@saalhauser-bote.de