Saalhausen, Lennestadt Sauerland





Saalhauser Bote / Heimatstube Saalhausen
redaktion@saalhauser-bote.de
Haupt Menu: [Startseite] [Saalhauser Bote] [In Saalhausen zu finden] [Bildergalerien/Routen] [Links] [Kontakt/Impressum]
 09.08.2020
Neue Ausgaben
Archiv
Zum Artikel
Saalhauser Bote Nr. 20, 1/2007
Zurück Inhalt Vor

Dorfchronik vom 1. März 2006 bis 24. Februar 2007

Von Bernd Brüggemann

03.03 In der Jahreshauptversammlung des Löschzuges IV der Feuerwehr der Stadt Lennestadt wird der langjährige Löschzugführer Paul Börger verabschiedet. Sein Nachfolger wird sein bisheriger Stellvertreter Markus Hamers. Neuer Stellvertretender Löschzugführer ist Peter Würde. Daniel Schellmann und Markus Kreft werden zum Unter- bzw. Oberbrandmeister befördert.

04.03. Paul Josef Rinke, langjähriger Chorleiter des Männergesangvereins und des Frauenchores, stirbt im Alter von 79 Jahren in Grafschaft.

08.03. Der Bauausschuss der Stadt Lennestadt beschließt die Offenlegung des Entwurfs des Vorhaben- und Erschließungsplans Nr.114 Störmecke. Danach soll auf dem Grundstück des ehemaligen Sägewerkes Heimes eine Ausstellungs- und Verkaufsfläche eines Kunststein-Herstellers angesiedelt werden.

18.03. Bei den Ski-Kreismeisterschaften im Riesenslalom werden Fynn Trilling (Bambini männlich), Niclas Weilandt (Schüler 8 männlich) und Volker Weilandt (Männer) Kreismeister. 18.03. Elmar Padt wird als 2. Vorsitzender in der Versammlung des Country-Clubs wiedergewählt. 21.03. In der Jahreshauptversammlung des Vereins Freizeitzentrum wird Werner Schütte als Schriftführer für drei Jahre in seinem Amt bestätigt. 22.-24.03. Die Theatergruppe der KFD führt in der Halle das Stück „Zwei Detektive und keiner blickt durch“ auf.

01.04. Bei der Generalversammlung des Tennisvereins Saalhausen werden Markus Knipp (2. Vors.), Boris Vogel (Kassierer), Otto Reisinger (Platzwart) und Jens Hahlbrauck (Jugendsportwart) wieder gewählt.

01./02.04. Der Männergesangverein feiert sein 125jähriges Jubiläum im vollbesetzten Kur- und Bürgerhaus über zwei Tage. Am Samstag beginnt die Feier mit einer Hl. Messe und wird ab 19.00 mit einem Konzert mit 13 Gastchören fortgesetzt. Im Rahmen dieses Konzertes werden Heribert Lück (60 Jahre), Otto Feldhaus (50 Jahre), Klaus-Peter Hampel und Werner Rüenaufer (jeweils 40 Jahre) sowie Peter Joswiak vom Kreissängerbund geehrt. Am Sonntag findet eine gut besuchte Matinee mit 6 Gastchören statt. An beiden Tagen wird das Programm von den beiden Chören „Concordia“ und „Via Musica“ aus der Partnerstadt Otwock der Stadt Lennestadt mitgestaltet, deren Sänger und Sängerinnen sich insgesamt vier Tage in Saalhausen aufhalten.

08.04. Der Musikverein freut sich über einen guten Besuch seines Frühjahrskonzertes. Über 150 Zuhörer, davon ein Bus aus Berghausen, hören ein zweistündiges Konzert.

16.04. Im Kurpark findet wiederum ein gemeinsames Osterfeuer aller Osterfeuerbauer statt. Der Erlös ist für den Anbau des Feuerwehrhauses bestimmt. Aufgrund der heftigen Regenfälle werden die Wiesen zur Freude der Kinder zu einem großen Schlammfeld.

01.06. Die Tischtennismannschaften des FGF Saalhausen beenden die Saison. Die 1. und 2. Mannschaft werden Vor- bzw. Drittletzter in der 1. bzw. 2. Kreisklasse. Trotz einer 3:9 Niederlage im letzten Relegationsspiel gegen Niederschelden kann die 1. Mannschaft aufgrund von zwei Siegen gegen Holzhausen (9:3) und Eckmannshausen (9:4) sowie einer weiteren Niederlage gegen TV Olpe 2 (7:9) die Klasse halten

03.06. Am letzten Spieltag fallen bei den Spielen der 1. Mannschaft (6:6 gegen Kirchhundem) und 2. Mannschaft (5:4 gegen Maumke) 21 Tore. Die 1. Mannschaft belegt am Ende einer guten Saison einen hervorragenden 3. Platz in der Kreisliga B. Die 2. Mannschaft belegt nach einer Schwächephase am Ende der Saison immer noch einen guten 4. Platz in der 3. Kreisklasse.

04.06. Bei kühlem und trockenem Wetter gehen ca. 150 Wanderer auf die drei Strecken bei der Pfingstwanderung des Fördervereins.

10./11.06. Die für den MSC Rennefeld startenden Brüder Christian und Manuel Reinecke erzielen bei den NRW-Jugendmeisterschaften im Modellflug in Erndtebrück hervorragende Platzierungen. Christian wird im Freiflug, Segelflug und Motorkunstflug jeweils NRW-Meister und im Elektroflug wird er Vizemeister Manuel wird im Segelflug und Motorkunstflug Vizemeister und erreicht im Elektroflug einen dritten Platz.

11.06. Die Oldtimerfreunde freuen sich bei strahlendem Sonnenschein über einen guten Besuch beim Oldtimer-Treff. Mit 230 gemeldeten Teilnehmern gibt es erneut einen neuen Teilnahmerekord

24./25.06. Die Radsport-Abteilung Shark Attack des TSV Saalhausen verbucht beim Mountainbike-Rennen einen Teilnehmerrekord. 780 Biker gehen trotz Fußball-WM am Samstag und Sonntag über die bestens hergerichteten Strecken Die Lokalmatadoren Tobias Pantzek und Max Schmies belegen in ihren Altersklassen über die 30 km Strecke den dritten bzw. vierten Platz. Thorsten Hyss startet erstmals in der Herrenklasse im Halbmarathon (55 km) und wird in seiner Altersklasse sehr guter Sechster. Den Marathon (110 km) gewinnt der Holländer Bekkenk Ramses in einer Wahnsinnszeit von 4:36 Stunden.

30.06./01.07.Der MGV freut sich im Jubiläumsjahr über sonniges und heißes Wetter bei seinem Waldfest. Leider ist der Besuch nicht besonders gut, obwohl auf einer Großleinwand auch die Spiele der Fußball-Weltmeisterschaft gesehen werden können.

05./06.07.Christian Reinecke wird bei den Deutschen Meisterschaften in der Modellflugklasse F3J bei den Junioren Vizemeister.

14.-16.07. Beim Schützenfest wird am Freitag Friedbert Hessmann für 30 Jahre Vorstandstätigkeit gefeiert. Am Samstag setzt sich Mario Rinke als neuer König gegen zahlreiche Mitbewerber durch. Seine Königin wird Vanessa Nöker. Jungschützenkönig wird Michael Padt. Seine Königin ist Stefanie Arens. Beim Festzug am Sonntag ist es so heiß, dass die Schützen ohne Jacke marschieren.

19.07. Auf dem Parkplatz an der alten Schützenhalle brennen ein LKW und ein daneben parkender PKW. Die Brandursache ist unbekannt. Es entsteht ein Sachschaden von ca. 80.000 €.

31.07. Die 1. Mannschaft des TSV Saalhausen sorgt beim Lennestädter Stadtpokal für die große Überraschung. Sie erkämpft ein torloses Unentschieden gegen den Landesligisten RW Lennestadt und sorgt somit für ein Scheitern des Landesligisten in der Vorrunde.

05.08. Die Veranstalter der Macht der Nacht haben Pech mit dem Wetter. Gegen 20.00 Uhr setzen zweistündige heftige Regenschauer ein, die zahlreiche Besucher zum Verlassen der Veranstaltung bewegen. Die zurückgebliebenen Besucher sehen wieder gelungene Wasserspiele und ein großartiges Höhenfeuerwerk. Besonders beeindruckend ist eine Wasserwand, auf der Szenen zur Fußball-WM gezeigt werden.

13.08. Wegen des kalten Wetters muss der traditionelle Gottesdienst des Fördervereins Saalhausen am Hl. Born ausfallen.

25.08. Der WDR sendet im 3. Programm in der Lokalzeit unter der Rubrik „Tipps fürs Wochenende“ einen etwa 5 Minuten dauernden Bericht über das bevorstehende Jubiläumsfest.

26.08. Zum Auftakt des Jubiläumsfestes nehmen über 200 Personen an einem Nachtwächterrundgang teil. Die Saalhauser Wirte bieten ein Nachtwächtermenü an und im Anschluss daran ziehen die Besucher mit Nachtwächter Bernd Brüggemann durch den Ortskern und lassen sich über die Geschichte des Dorfes, der Pfarrgemeinde sowie über die Baugeschichte der Häuser informieren. Insgesamt 10 Häuser sind von Thorsten Hyss mit Strahlern ausgeleuchtet worden.

27.08. Mit einem Festgottesdienst startet das Jubiläumsfest. Im Anschluss daran eröffnet Bürgermeister Heimes im Kurpark das Fest. Vereine, Handwerks- und Gewerbebetriebe und die Gastronomie präsentieren sich an etwa 50 Ständen den zahlreichen Besuchern. Wegen am späten Nachmittag einsetzender starker Regenfälle finden sich nur wenige Saalhauser zum Ausklang im Kurpark ein.

01.09. Nach der Auflösung der Feuerwehrgruppe Milchenbach werden die verbleibenden Mitglieder in die Löschgruppe Saalhausen integriert.

23.10. NRW-Wirtschaftsministerin Christa Thoben besucht die Fa. Tracto-Technik und besichtigt das Technologie- und Entwicklungszentrum sowie die Marketing- und Werbeabteilung. Auf dem Testgelände in Gleierbrück erläutert ihr Wolfgang Schmidt bei einer Vorführung ein neues Bohrverfahren zur Erdwärmegewinnung.

26.10. Im Hotel Voss diskutieren Bürgermeister Heimes und Vertreter der Verwaltung mit ca. 40 Zuhörern den endgültigen Ausbau der Meisenstraße.

18.11. Der Karnevalsverein freut sich bei der Sessionseröffnung über einen guten Besuch. Die Veranstaltung wird zum dritten Mal in Form einer lockeren Party gefeiert. Erstmalig treten Lisa Weilandt und Fabian Hampel als Solotanzpaar auf.

19.11. Bei den Kirchenvorstandswahlen werden bei guter Wahlbeteiligung Klaus-Peter Börger, Ferdi Hebbecker, Gerd Hömberg und Hubertus Schütte gewählt.

25.11. Bei den TT-Dorf-meisterschaften gewinnt Jens Hahlbrauck nach tollem Kampf im fünften Satz mit 13:11 gegen Michael Börger in der Vereinsspielerklasse. Dritter wird Marcus Theile, der gemeinsam mit Michael Börger das Doppel-Finale gegen Halbrauck/Schröpfer gewinnt. Bei den Hobby-Spielern gewinnt Rafael Zimmermann in der wieder gut besetzten Hobbyklasse.

05.12. Im Hotel Rameil informiert die CDU-Ortsunion 100 Zuhörer über den Stand der Planungen für die Ortsumgehung Saalhausen. Die Versammlung ist mehrheitlich der Auffassung, dass die geplante Ortsumgehung über die frühere Bahntrasse nicht aufgegeben und weiter verfolgt werden soll.

09.12. Der WDR 4 zeichnet zum Abschluss des Jubiläumsjahres des MGV Saalhausen im Kur- und Bürgerhaus ein Weihnachtskonzert auf, das am Hl. Abend ausgestrahlt wird. Nur wenige Saalhauser besuchen das mit hochkarätigen Solisten und Musikern gespickte Programm.

15.12. In der Jahreshauptversammlung des Männergesangvereins im Hotel Voss werden u.a. Heribert Lück („60 Jahre Singen im Chor“), Otto Feldhaus (50 Jahre) sowie Klaus Peter Hampel und Werner Rüenaufer (jeweils 40 Jahre) für ihre Treue zum Verein ausgezeichnet. Bei den Wahlen wird Bernd Reuter als 2. Vorsitzender einstimmig bestätigt. Als Nachfolger für den 2. Beisitzer Horst Döbbener wird Fritz Thienelt gewählt.

16.12. Pastor i.R. Eugen Hillmann feiert mit der Kirchengemeinde Saalhausen im Anschluss an einen Festgottesdienst Jodokus-Treff sein 50jähriges Priesterjubiläum. Bürgermeister Heimes, Vertreter der Saalhauser Vereine und zahlreiche Gratulanten gratulieren dem Jubilar und danken für seinen Einsatz für die Kirchengemeinde. 27.12. In der gut besuchten Pfarrkirche gibt der MGV Saalhausen sein diesjähriges Weihnachtskonzert. Als Solisten treten G. Böddicker und P. Joswiak auf 29.12. Am Nachtwächterrundgang durch das Dorf nehmen ca. 100 Gäste teil und lassen sich bei kühlen Temperaturen anhand der von T. Hyss ausgeleuchteten Fachwerkhäuser die Geschichte des Dorfes, der Kirche und die Baugeschichte der Häuser erklären. 04.01. Im Mittelpunkt der Generalversammlung des Frauenchors stehen Wahlen. Paula Schauerte (1. Vors.), I. Joswiak (2. Vors.), H. Schulte (Schriftführrerin) und K. Wüllner (Kassiererin) werden jeweils wiedergewählt.

05.01. In der Jahreshauptversammlung des Männergesangvereins wird der langjährige Vorsitzende Bernhard Pohl erneut für eine Amtszeit von 4 Jahren wiedergewählt. Die Versammlung beschließt, zukünftig die Jugendarbeit noch weiter zu verstärken. Als Jugendwarte werden Andreas Heimes und Gerd Hömberg gewählt. 11.01. Hugo Rameil wird in der schlecht besuchten Versammlung des Vereins Naturerlebnisbad als 1. Vorsitzender wiedergewählt. Die Versammlung beschließt, dass einige Baumaßnahmen (Duschen, Spielbereicht etc.) in Angriff genommen werden sollen.

18.01. Der Orkan Kyrill tobt über Nordrhein-Westfalen und insbesondere über dem Sauerland. Saalhausen kommt im Vergleich zu benachbarten Orten glimpflich davon. Nach ersten Schätzungen liegen im Bereich der Forstbetriebsgemeinschaft Saalhausen/Milchenbach durch Windbruch und Windwurf etwa 35.000 Festmeter Holz am Boden.

20.01.07 In der Generalversammlung des Schützenvereins werden zahlreiche Offiziere in ihren Ämtern bestätigt. Frank Hennes und Sebastian Würde werden Nachfolger der bisherigen Kaiseroffiziere Günther Becker und Herbert Brieden. M. Heimes wird als 1. Vorsitznder in seinem Amt bestätigt. Der Verein wird sich anlässlich des Jubiläums (400 Jahre) im Jahr 2009 als Ausrichter für das Stadtschützenfest bewerben.

04.02. Das Schlachtfest der Chöre ist nur mäßig gut besucht.

05.02. Der WDR kommt zum dritten Mal in kurzer Zeit nach Saalhausen und berichtet in der Lokalzeit unter der Rubrik „Mittendrin“ ca. 5 Minuten über unser Dorf.

11.02. Über 400 Männer verfolgen bei der 13. Herrensitzung ein von tollen Garde- und Showtänzen geprägtes Programm. Das Duo Landadel als Ernie und Bert sowie Büttenredner Rainer Rüschenberg überzeugen mit ihren Wortbeiträgen.

16.02. Bei herrlichem Sonnenschein ziehen die bunt kostümierten Kinder durch das Dorf und feiern danach ihre Sitzung mit dem Kinderprinzen Marius II. (Schulte). In der Damensitzung wird im gut besuchten Kur- und Bürgerhaus ein spritziges Programm geboten. Höhepunkt der Veranstaltung ist die Proklamation der amtierenden Schützenkönigin Vanessa Nöker zur neuen Prinzessin.

18.02. Die Roten Funken präsentieren den Narren in der voll besetzten Halle ein tolles Programm. Bis auf einen auswärtigen Künstler treten im fünfstündigen Programm nur Saalhauser auf. Wolfgang Beermann (Büttenrede) und die Dolbergschützen (Gesang) berichten über das Dorfgeschehen. Die Funkengarde und die Gruppe „Eight after six“ zeigen tolle Tänze. Die aus Krankheitsgründen dezimierte Prinzengarde zeigt unter Mitwirkung von Pastor Hengstebeck eine Zugabe, die den Saal zum Kochen bringt. Die begnadeten Körper können auch zu vorgerückter Stunde durch einen anspruchsvollen Beitrag überzeugen. Als neuer Prinz wird schließlich Matthias I. (Beckmann) proklamiert.

19.02. Bei trockenem Wetter feiern ca. 6000 Zuschauer mit der KG Rote Funken beim Rosenmontagsumzug und freuen sich über schöne Wagen und Fußgruppen. 22.02. In der Versammlung des Verkehrsvereins stehen auch die Waldschäden nach dem Orkan Kyrill und insbesondere die Wiedereröffnung der Wanderwege im Mittelpunkt der Diskussion. Förster Willi Vetter berichtet über den derzeitigen Sachstand und die Pläne der Forstbetriebsgemeinschaft. Andreas Voss wird von der Versammlung als zweiter Vorsitzender wiedergewählt. . 24.02. In der schlecht besuchten Jahreshauptversammlung des Fördervereins wird Silvia Börger erneut zur Kassiererin wiedergewählt.

24.02. In der Jahresdienstbesprechung des Löschzuges 4 der Freiwilligen Feuerwehr werden 5 neue Feuerwehrleute in die Saalhauser Wehr aufgenommen. Befördert werden Stefan Kuhlmann (Oberfeuerwehrmann), Frank Hennes (Unterbrandmeister), Peter Würde (Oberbrandmeister) sowie Elmar Hamers, Dieter Schellmann und Manfred Schmelter jeweils zum Hauptbrandmeister.


Zurück Inhalt Vor

Diese Seite ist NICHT für einen speziellen Browser optimiert worden.

© 2004-2020 Heimatstube Saalhausen e.V., redaktion@saalhauser-bote.de