Saalhausen, Lennestadt Sauerland





Saalhauser Bote / Heimatstube Saalhausen
redaktion@saalhauser-bote.de
Haupt Menu: [Startseite] [Saalhauser Bote] [In Saalhausen zu finden] [Bildergalerien/Routen] [Links] [Kontakt/Impressum]
 03.06.2020
Neue Ausgaben
Archiv
Zum Artikel
Saalhauser Bote Nr. 30, 1/2012
Zurück Inhalt Vor

Dorfchronik ab 1. Oktober 2011 bis 29. Februar 2012

von Heinrich Würde

Oktober 2011: Der Herbstanfang zeigt sich von der schönsten Seite, er entschädigt uns für den schlechten Sommer. Derzeit brechen die Apfelbäume unter der Last ihrer Früchte.Unter den Eichen und Buchen finden wir einen Tepich von Eicheln und Bucheckern, was im Volksmund einen strengen Winter voraus sagt. Wir werden es erleben.

Oktober: Hedwig Rameil 2. 3. 1922* - 16. 10. 2011 †

16. 10. 2011 Musikverein „Cäcilia” 1845 Saalhausen. Die erste Teilnahme am Landesorchesterwettbewerb in Paderborn war für die Saalhauser Musiker zufriedenstellend. Zusammen mit ihrem Dirigenten Patrick Müller stellten sich die 43 Musikerinnen und Musiker des Vereins einer fünfköpfigen Jury. Sie konnten sich das Prädikat „ Mit sehr gutem Erfolg teilgenommen” erspielen.

Oktober: Magdalene Brieden 29. 12. 1926* - 29. 10. 2011 †

November: 12. 11. 2011 Saalhauser Karnevalisten Feier zum Auftakt der fünften Jahreszeit. Nachdem sich Präsident Martin Hein, begleitet von den örtlichen Gardisten, den Weg in dem gut besuchten Kur und Bürgerhaus durch die jubelnde Menge gebahnt hatte, startete ein Programm mit vielen flotten Tänzen.

26. 11. 2011 Weihnachtsbaum im Kurpark. Erstmalig hat der Verkehrsverein Saalhausen vor dem Pavillon im Kurpark, einen ca. 4. Meter hohen Tannenbaum errichtet. Am Vorabend des ersten Adventsonntag hat in einer Feierstunde, bei Glühwein und Bratwurst, dieser zum ersten mal geleuchtet.

Am Abend des 15. Januar 2012 haben unbekannte Personen in unerklärlicher Wut diese schöne Beleuchtung zerstört. Es gibt Menschen die sich unüberlegt an fremdem Eigentum auslassen.



26. 11. 2011 Weihnachtsbaum im Kurpark

Dezember : 4. 12. 2011 Musikverein „ Cäcilia” 1845 Saalhausen. „Ein Wintermärchen” Unter diesem Titel veranstaltete der Musikverein am zweiten Adventssonntag ein Konzert in der gut besuchten Pfarrkirche St. Jodokus Saalhausen. Vor allem das Jugendorchester des Vereins und de zwei Solistinnen Celine Tröster und Jaqueline Schöning (beide Querflöte) konnten die Zuhörer begeistern.

27. 12 2011 Weihnachtskonzert der Chorgemeinschaft Saalhausen. Lang anhaltender Beifall und eine volle St. Jodokus -Pfarrkirche waren der Lohn für die Akteure beim Weihnachtskonzert in Saalhausen. Die Chorgemeinschaft unter der Leitung von Chordirektor Dieter Ohm, das Jugendorchester des Musikvereins Saalhausen, Leitung Jonas Böhmke, das Klavierduo Katharina Cendecki und Katharina Kringe, sowie der Solist Peter Joswiak wechselten einander harmonisch ab. Auch die Lesungen kleiner Geschichten zum Schmunzeln und Nachdenken erfreuten die Besucher, unter ihnen viele Gäste aus Pensionen und Hotels.

Januar 2012: 7. 1. 12 Dreikönigsingen Auch in diesem Jahr zogen sieben Gruppen als Hl. Drei Könige verkleidet mit ihrem Lied von Haus zu Haus in den Orten Gleierbrück Saalhausen und Störmecke. Der Betrag lag geringfügig unter dem des Vorjahres, es waren 5900 €.

Januar : Ursula Vitt 23. 1. 1928 * - 8. 1. 2012 †

13. 1 2012 Generalversammlung des Musikvereins Saalhausen : In diesem Jahr sind wieder zahlreiche Auftritte geplant. So z. B. am 21. April das traditionelle Frühlingskonzert, auch wird der Verein erneut die Festmusik auf den Schützenfesten in Fleckenberg und Berghausen ausführen. Zur Wahl standen der Kassierer und der Jugendwart. Markus Zimmermann, der bereits 4 Jahre als Kassierer fungierte, wurde wiedergewählt. Das Amt des Jugendwartes wurde bis 2011 von Simon Börger bekleidet, seine Nachfolgerin ist Helene Padt. Neu in den Verein aufgenommen wurden Jana Schmies, Maximilian Tröster, Laura Hofmann und Tobias Neuhäuser.

Januar: Dr. med. Klaus Peter Wolf 16. 3. 1940* - 19. 1. 2011†

20. 1. 2012 Generalversammlung Schützenverein 1609 e. V. Nach den üblichen Regularien und der Vorschau des 1. Vorsitzenden Mathias Heimes auf das Jahr 2012 standen Wahlen auf dem Programm.

Es waren der Zugoffizier Sven Püttman, der Königsoffizier Markus Kreft, der Fahnenoffizier Uwe Reuter und die Vorstandsmitglieder Schriftführer Stefan Schulte sowie der 2. Vorsitzende Peter Schulte.

Alle wurden einstimmig durch Wiederwahl für 3 weitere Jahre in ihren Ämtern Bestätigt. Jens Lehrig wurde zum Kassenprüfer gewählt.

Januar : Hildegard Graw 11. 2.1924 * - 23. 1. 2012 †

Januar : Hermann Tröster 6. Februar 1935* - 24. Januar 2012 †

28. 1. 2012 Förderverein für Gesundheit und Freizeitgestaltung. Generalversammlung, siehe Bericht auf Seite 36

Januar: Hans Josef Schmelter 14. 11. 1942 * - 30. 1.2012 †

Februar : 2.2. 2012 Zu Maria Lichtmess kommt der Winter mit Frost bis minus 19 Grad Celsius ins Sauerland. Kraniche aus dem hohen Norden, welche an der Ostsee in den Bodden überwinterten, die zugefroren sind, zogen in großen Formationen in Richtung Süden.

Ein ungewöhnliches Bild, da in den früheren Jahren oft die Zugvögel bereits um diese Zeit aus dem Süden zurück kehrten. Ganz Deutschland und Europa leiden unter dieser extrem großen Kälte. Die Lenne ist zum größten Teil wieder zugefroren.

Februar : Mia Rauterkus 30. 10. 1933 * - 9. 2. 2012†

Februar : Marlies Börger 2. 10.1944* - 12.2. 2012†

16. 2. bis 21.2. 2012 Karneval: Siehe Bericht von Liborius Kristes u. Markus Hamers.

25. 2. 2012 Jahresdienstbesprechung der Feuerwehr Lennestadt LZ.4. Löschzugführer Peter Würde konnte den Bürgermeister Stefan Hundt sowie den Stadtbrandinspektor Dietmar Eckhard begrüßen. Nach den üblichen Regularien übernahm der Bürgermeister das Wort. Er schilderte den Stand der Wehr über die Gerätehäuser und Löschfahrzeuge. In einem Schreiben der Kreispolizeibehörde an den Bürgermeister berichtete diese über einen schweren Verkehrsunfall am 2. 10.2011 auf der B. 236 am Ende von Kickenbach mit 8 verletzten Personen. Die Feuerwehr des LZ: 4 aus den Löschgruppen Langenei – Kickenbach und Saalhausen mit Unterstützung des Rüstwagens aus Meggen hätten am Einsatzort eine professionelle Arbeit geleistet, auch die Zusammenarbeit mit der Polizei sei vorbildlich gewesen.

Aufnahmen und Beförderungen waren der größte Teil der Dienstbesprechung. In die Jugendfeuerwehr aufgenommen wurden Hendrik Schütte und Viktoria Krüger.

Feuerwehrmänner wurden Kevin Beckmann, Sebastian Schulte, Kevin Rameil und Lukas Weiland. Zum Oberfeuerwehrmann befördert wurden Volker Schulte und Florian Daus. Unterbrandmeister wurde Stefan Buddel und Brandmeister wurde Fabian Buddel, zum Brandinspektor wurde Markus Kreft befördert. Ehrungen: Für 35 Jahre Michael Kuhlmann, Peter Zimmermann, Wigbert Rameil, Georg v. Lakum und Markus Hamers. Manfred Schmelter wurde aus dem aktiven Feuerwehrdienst in die Alters- und Ehrenabteilung aufgenommen.



18. 1. 2012 Frühling im Januar: Die milden Temperaturen haben die Schneeglöckchen zum blühen gebracht. Zu dieser Zeit recht ungewöhnlich.

29. 2. 2012 „Der Winter der ein Sommer war” Lediglich vier Wochen starker Frost im Februar könnte man einen Winter nennen. Kaum Schnee, so dass der Skilift am Dolberg erst nicht aufgebaut und keine Langlauf-Loipen gespurt werden mussten.


Zurück Inhalt Vor

Diese Seite ist NICHT für einen speziellen Browser optimiert worden.

© 2004-2020 Heimatstube Saalhausen e.V., redaktion@saalhauser-bote.de