Saalhausen, Lennestadt Sauerland





Saalhauser Bote / Heimatstube Saalhausen
redaktion@saalhauser-bote.de
Haupt Menu: [Startseite] [Saalhauser Bote] [In Saalhausen zu finden] [Bildergalerien/Routen] [Links] [Kontakt/Impressum]
 09.08.2020
Neue Ausgaben
Archiv
Zum Artikel
Saalhauser Bote Nr. 37, 2/2015
Zurück Inhalt Vor

26. Zeltlager-Kellenhusen

von Kira Hennecke
und Pia Püttmann

Das diesjährige Reiseziel unserer Messdiener, Kinder, Jugendlichen führte wieder in das Camping-Paradies Kellenhusen an der Ostsee.

Der Zeltplatz liegt direkt am Meer, sodass wir schnell zur Strandpromenade kommen. Wie in jedem Jahr brachte uns Jürgen Schütte mit seinem Bus sicher ans Ziel.

Sechs unserer Betreuer, die mit Kleinbussen vorgefahren waren, hatten bereits vor unserer Ankunft die Zelte aufgebaut, darunter ein Küchenzelt, ein Aufenthaltszelt und mehrere Zelte.

Nach unserer Ankunft wurden die vorher eingeteilten Gruppen in die vorgesehenen Zelte verteilt. Anschließend bekamen wir von Annette Pieper und Monika Trilling das vorbereitete leckere Essen serviert. Seit einigen Jahren fahren die beiden mit und versorgen uns aufs Beste.

Annette Pieper schließt extra für uns während der Zeit ihr Hotel, Monika organisiert und plant immer wieder neue Spiele für uns, dass keine Langeweile aufkommt.

Highlights waren diesmal geflochtene Armbänder in den Vereinsfarben. Das Wetter war leider nicht so gut, aber durch abwechslungsreiche Aktionen war dies nebensächlich.

Wir waren in der „Grömitzer Welle” schwimmen und spielten das berühmte Tauschspiel im Ort, wo die

Kinder verschiedene Gegenstände tauschen. Unsere Betreuer organisierten einen Casino-Abend und wie jedes Jahr wurde Mr.und Mrs. Kellenhusen nach Durchführung von verschiedenen Aufgaben gekürt. Das Seebrückenfest mit einem 10-min. Feuerwerk über dem Meer war wieder sensationell. Der Hansapark-Besuch musste wegen schlechtem Wetter ausfallen. Dafür besichtigen wir die Insel Fehmarn, anschließend besuchten wir das Meerwasser-Aquarium.

Die Tour hat uns allen gut gefallen und wir freuen uns schon wieder auf das nächste tolle Zeltlager-Abenteuer.

Wir bedanken uns bei Annette und Monika für das wunderbare Essen und die Begleitung, bei unserem Busfahrer Jürgen Schütte sowie bei allen Betreuern, die uns diese Fahrt erst ermöglichen, ohne die diese Fahrt nicht zustande käme. Ein Dankeschön auch an alle Sponsoren.

Uwe Reuter, Gruppenleiter


Zurück Inhalt Vor

Diese Seite ist NICHT für einen speziellen Browser optimiert worden.

© 2004-2020 Heimatstube Saalhausen e.V., redaktion@saalhauser-bote.de