Saalhausen, Lennestadt Sauerland





Saalhauser Bote / Heimatstube Saalhausen
redaktion@saalhauser-bote.de
Haupt Menu: [Startseite] [Saalhauser Bote] [In Saalhausen zu finden] [Bildergalerien/Routen] [Links] [Kontakt/Impressum]
 13.11.2019
Heimatverein
Mitgliedschaft
Tipps für Autoren
Satzung
Haftungsausschluss
Datenschutzerklärung

Tipps für Autoren

Folgende kurze Anleitung beschreibt, woran sich Autoren, die dem Saalhauser Boten einen Artikel senden möchten, halten sollten.

Text

Der Saalhauser Bote versucht die Artikel in jeder Ausgabe der Zeitung einheitlich zu formatieren. Daher sollten die Autoren einfachen, unformatierten Text an redaktion@saalhauser-bote.de schicken und uns das Layout des Artikel überlassen. Der Text sollte ungefähr so aussehen:

  Überschrift: Dies ist die Überschrift
  Autor: von Max Mustermann

  Zunächst meinen herzlichen Dank
  und meine Anerkennung all denen,
  die sich für die Herausgabe dieses
  ersten SAALHAUSER BOTEN
  eingesetzt haben.
  
  Dieses Sprachrohr des Ortes und
  seiner Vereine soll dazu beitragen,
  daß Geschehnisse des Ortes
  bekannter und Aktivitäten aus den
  Vereinen für die gesamte Bevölke-
  rung und unsere Gäste vorgestellt
  werden können... 

  Jeder neue Absatz sollte durch eine
  Leerzeile vom vorangegangenen Absatz
  getrennt sein.

  Der Bindestrich z.B. in "Bevölke-rung" ist nicht
  notwendig und sogar störend, wenn er im
  gesendeten Text enthalten ist,
  denn das Layoutprogramm fügt solche Bindestriche
  automatisch ein.

  Wenn man unserem Layout Programm einen Hinweis
  darauf geben möchte, dass "Bevölke-rung" evtl.
  getrennt werden sollte, dann schreiben Sie bitte
  "Bevölke­rung".

  Das ­ weist das Layoutprogramm an, das Wort an
  der markierten Stelle umzubrechen, wenn es den Textfluß 
  verbessert.

Bilder

Bilder sollten in einem gängigen Format, wie JPG | PNG | PDF an die Email angehängt werden. Der Dateiname sollte als Bildunterschrift verwendet werden können.

Beispiel: Der-Schützenkönig-von-1648.jpg

Layout

Sie können uns auch einen Tipp geben, wie Sie den Artikel gerne formatieren würden, indem Sie eine PDF Datei anhängen, die das gewünschte prinzipielle Layout verdeutlicht.

Vor dem Abschicken der Email

Es vereinfacht uns die Arbeit enorm, wenn Sie vor dem Absenden der Email eine Rechtschreibprüfung auf den Text anwenden. Es wäre auch gut, wenn der Text schon die Endfassung darstellen würde, da jede Korrekturschleife bei uns zu erhöhtem Aufwand führt.

Als Antwort erhalten Sie von uns eine PDF Datei, die Ihren Artikel nach der Übernahme in unsere Software zeigt. Bitte kontrollieren Sie diese PDF Datei.

Bitte achten Sie auf den "Redaktionsschluß" der auf unserer Webseite unter "Aktuelles" angezeigt wird. Wir freuen uns auf Ihren Beitrag.


Diese Seite ist NICHT für einen speziellen Browser optimiert worden.

© 2004-2019 Heimatstube Saalhausen e.V., redaktion@saalhauser-bote.de